Die Xovilichter brennen lichterloh

Die SEO Branche ist wieder in helle Aufregung versetzt, da Xovi die Xovilichter angeschaltet hat. Der neueste SEO-Contest der Kölner SEO-Tool-Schmiede ist im Gegensatz zu andern Wettbewerben, wie z. B. den jährlichen dmexco Contests, aufgrund der attraktiven Xovilichter Preise sehr attraktiv.

Zu gewinnen gibt es z. B. einen Smart, eine Kalifornien Reise, ein MacBook Air und einige weitere tolle Preise, die auf der Xovi V3 Relaunch Party am 19. Juli bei den Kölner Lichtern verteilt bzw. verlost werden. Der Gewinner des Xovilichter Contests (Position 1 der organischen Suche) erhält auf jeden Fall einen Smart – eines der besten Stadtautos, die es gibt. :)

Hier noch das offizielle Xovi Video zur Challenge:

Ich bin mir zwar sicher, dass ich nicht der glückliche Xovilichter Gewinner sein werden, aber mitmachen ist ja alles. Vor allem, da man mal wieder ein paar SEO-Strategien ausprobieren kann, die man sonst nicht testet. Möge das beste Xovilicht gewinnen!

Also dann, Xovilichter an in Köln, Xovilichter an, Xovilichter an!!

Ach ja, habe ich es schon erwähnt, Xovilichter in Köln und um Köln herum sind total klasse 😉 (Achtung Keyword-Spam!) 😉

7 Kommentare

Kommentar verfassen
  1. Wir sind ja wirklich gespannt, wie sich die Keyword-Challenge XOVILICHTER entwickeln wird. Insbesondere werden wir jetzt mal sehen, ob man eher mit einer Content-relevanten Webseite oder durch andere Technik sich bei Google.de nach oben platzieren kann. Wir hoffen doch, dass Google hier eher auf relevante Webseiten Wert legt, andernfalls würde das u.E. einen faden Beigeschmack geben. Wir wünschen allen Teilnehmern von XOVILICHTER viel Erfolg.

  2. Umso mehr man recherchiert und sich andere Teilnehmer-Seite anschaut, desto öfter findet man die immer gleichen, nichtsaussagenden Kommentare. Die Grundaussage: „es ist und bleibt spannend“ und „viel Erfolg“ habe ich schon gefühlte 100 Mal gelesen. Oh man…

    Daher von mir ein ernst gemeinter Kommentar und Tipp: wenn du in der Challenge noch weiter vorankommen willst, brauchst du unbedingt mehr und besseren Content. Der Text hier ist zu „dünn“ und weist eine zu hohe Keyworddichte auf. Nur just for info.

    VG,
    Ronny

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>