Allgemein

Artikel zu verschiedenen Themen aus unterschiedlichen Bereichen

Chipkarten Know How

Eine Chipkarte oder auch als Integrated Circuit Card (ICC) oder Smartcard bezeichnet, ist eine ganz spezielle Karte aus Plastik, welche einen integrierten Schaltkreis eingebaut hat, welche entweder einen Speicher, eine Hardware-Logik oder aber auch einen Mikroprozessor enthält. Diese Karten können durch spezielle Lesegeräte ausgelesen werden.

Die Geschichte der Chipkarte

Als Erfinder der Chipkarte werden drei Männer genannt.
Erstes meldeten die Beiden deutschen Erfinder Jürgen Dethloff und Helmut Gröttrup 1969 ihre Idee „in einen Identifikanten einen speziellen integrierten Kreis einzubauen“ zum Patent an.
Als zweites meldete der französische Erfinder Roland Moreno 1975 seine Idee eines „unabhängigen, elektronischen Objektes, für die Speicherung von vertraulichen Daten, welches nach Eingabe eines geheimen Codes (PIN) den Zugriff freigibt“ zum Patent an.

Wem vertraut man beim Bau von Immobilien

Einen kostengünstigen Kindergarten errichten – ist dies möglich?

Normalerweise fließt allein schon in die Planung von Kindertagesstätten eine größere Summe. Ein Architekt muss die Anforderungen, Richtlinien und weitere Vorgaben recherchieren, bevor er sich Gedanken über das Konzept machen kann. Danach muss noch ein aufwendiger Ausschreibungsprozess durchgeführt werden, der ebenfalls viel Zeit und Geld beansprucht. Wesentliche Kostenersparnisse sind z. B. bei einem sab eurokindergarten möglich. Warum dies so ist und worauf besonders großer Wert gelegt wird, soll hier zur Sprache kommen.

Wofür steht die sab eurokindergarten GmbH?

Aktuelle Routenplaner in der Übersicht

Am Markt gibt es mittlerweile sehr viele verschiedene Routenplaner, so dass die Übersicht etwas schwer fällt. Nachfolgend möchte ich daher einige der besten Routenplaner für verschiedene Anwendungsgebiete vorstellen.

Google Ergebnisse für Routenplaner

Google Ergebnisse für Routenplaner

Google Maps

Dieser Routenplaner vom Suchmaschinengigant Google ist bei vielen mittlerweile die Nr. 1. Wobei Google den eigenen Kartendienst in den Suchergebnissen nicht mal an erster Stelle listet. Dennoch ist Maps weit verbreitet, nicht zuletzt ist eine entsprechende App auf allen modernen Android Geräten vorinstalliert. Auch für iOS gibt es mittlerweile entsprechende Apps. Die Vorteile von Google Maps: Einfach und intuitiv zugänglich und eine sehr gute und große Datenbasis – kein Wunder, ist Google doch Datensammler Nr. 1 auf dem Planeten (neben der NSA, versteht sich). Dank einer Schnittstelle können Betreiber von Websites den Routenplaner auch in die eigene Site einbinden und individualisieren. Mit dem mittlerweile problemlosen Wechsel von Maps auf Google Earth sowie StreetView sind hier natürlich noch weiter tolle Features am Start.

Die Xovilichter brennen lichterloh

Die SEO Branche ist wieder in helle Aufregung versetzt, da Xovi die Xovilichter angeschaltet hat. Der neueste SEO-Contest der Kölner SEO-Tool-Schmiede ist im Gegensatz zu andern Wettbewerben, wie z. B. den jährlichen dmexco Contests, aufgrund der attraktiven Xovilichter Preise sehr attraktiv.

Zu gewinnen gibt es z. B. einen Smart, eine Kalifornien Reise, ein MacBook Air und einige weitere tolle Preise, die auf der Xovi V3 Relaunch Party am 19. Juli bei den Kölner Lichtern verteilt bzw. verlost werden. Der Gewinner des Xovilichter Contests (Position 1 der organischen Suche) erhält auf jeden Fall einen Smart – eines der besten Stadtautos, die es gibt. :)

Papierwerbung ade – Willkommen im digitalen Zeitalter

Titelbild Meinprospekt ArtikelGehören Sie auch zu denjenigen, die sich über die immer mehr zunehmende Prospekt-Flut im Briefkasten ärgern und sich deshalb überlegen, einen Aufkleber mit der Aufschrift „Keine Reklame“ am Briefkasten anzubringen? Bei mir jedenfalls hat das schon gefühlte Tonnen von frischem Altpapier vermieden. Wobei ich eigentlich schon gerne mal in Prospekten stöbere – aber eben nur in ausgewählten. Bei mir geht das in Richtung Media Markt, Technoland, Saturn usw. Ein Penny-Prospekt oder ähnliches findet allerdings wenig Anklang. Daher möchte ich hier gerne mal eine Alternative zur Regenwald-Abholzung vorstellen – das Portal meinprospekt.de. Welche Vorteile die Website bietet, möchte ich in den nächsten Abschnitten erläutern.