Monthly Archives: Juni 2014

Chipkarten Know How

Eine Chipkarte oder auch als Integrated Circuit Card (ICC) oder Smartcard bezeichnet, ist eine ganz spezielle Karte aus Plastik, welche einen integrierten Schaltkreis eingebaut hat, welche entweder einen Speicher, eine Hardware-Logik oder aber auch einen Mikroprozessor enthält. Diese Karten können durch spezielle Lesegeräte ausgelesen werden.

Die Geschichte der Chipkarte

Als Erfinder der Chipkarte werden drei Männer genannt.
Erstes meldeten die Beiden deutschen Erfinder Jürgen Dethloff und Helmut Gröttrup 1969 ihre Idee „in einen Identifikanten einen speziellen integrierten Kreis einzubauen“ zum Patent an.
Als zweites meldete der französische Erfinder Roland Moreno 1975 seine Idee eines „unabhängigen, elektronischen Objektes, für die Speicherung von vertraulichen Daten, welches nach Eingabe eines geheimen Codes (PIN) den Zugriff freigibt“ zum Patent an.